Spendenabstimmung der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG
2.500 Euro für unsere Region!

Stimmen Sie vom 27.05.2024 bis 30.06.2024 für Ihren Lieblingsverein und sichern diesem eine Spende in Höhe von bis zu 1.000 Euro.

Viel Glück!

 

Bewerben Sie sich für unsere nächste Spendenabstimmung unter www.vrb-niederschlesien.de/Bewerbung

Allgemeiner Spiel- und Sportverein Horka e.V.

Bereits seit 100 Jahren prägt der ASSV Horka das Vereinsleben in der Gemeinde und bringt Menschen unterschiedlichen Alters zusammen. Abwechslungsreiche Trainingsangebote unter anderem in den Sportarten Fußball, Volleyball oder Turnen bieten eine Vielfalt an Bewegungsmöglichkeiten.
Die Abteilung Turnen plant die Veranstaltung „Fit in den Herbst“, die sich gleichsam an Kinder des Kindergartens, der Grundschule, an Erwachsene und Senioren richtet. Vereinsmitglieder und interessierte Bürger machen sich gemeinsam fit für den Herbst. Unterschiedliche Sportübungen, individuell auf die jeweilige Interessengruppe abgestimmt, sollen dabei den Kreislauf in Schwung bringen und die Lust an der Bewegung fördern.

Förderverein Freie Schule SCHKOLA Ostritz e.V.

An der freien Grund- und Oberschule SCHKOLA Ostritz lernen 139 Kinder in altersgemischten Lerngruppen. Ein naturbelassenes Außengelände kurz hinter der Neiße umfasst eine nachgebildete Biberburg als Spielplatz, einen Ökogarten, Grünflächen zum Toben und verschiedene Ausruh- und Verweilplätze. Doch gerade für die älteren Schüler fehlt es im Schulhof an altersgerechter Beschäftigung.
Im Rahmen eines Schülerprojektes entstand die Idee, eine Boulderwand entstehen zu lassen. Beim Bouldern wird ohne Kletterseil oder -gurt an Felswänden oder eben an künstlichen Kletterwänden bis zur Absprunghöhe, meist nicht höher als drei bis vier Meter, geklettert. Beim Bouldern überwindet man keine großen Höhen, die Herausforderung liegt in der Technik, der Kreativität und im nötigen Kraftaufwand.
Die Projektgruppe entwickelte bereits ein Modell bzw. Prototyp und plant nun die Umsetzung.
Als Förderverein der Schule unterstützen wir die Schüler bei der Finanzierung dieses Projektes. Ein möglicher Gewinn aus dieser Spendenabstimmung wird vollumfänglich dem Projekt Boulderwand zugutekommen.

Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn e.V.

Der Verein Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn dient der außerschulischen Förderung von Kindern und Jugendlichen auf dem Gebiet eisenbahntypischer Tätigkeiten. Unsere Zielstellung wird durch die Arbeitsgemeinschaft "Junge Parkeisenbahn“ verwirklicht. Hier werden die Parkeisenbahner durch Fachpersonal geschult und für den Dienst vorbereitet. Auch gilt es durch die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten sowie durch fachliche Anleitung beim Einsatz im Bahnbetrieb langfristig auf Berufe in Verkehrsbetrieben besonders auf die der Eisenbahn – vorzubereiten. Den Kindern und Jugendlichen wird durch Übertragung von eigenverantwortlichen Tätigkeiten beim Betrieb der Parkeisenbahn eine Lebenshilfe in Form der An Erziehung von Eigenschaften wie Pünktlichkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kundenfreundlichkeit aber auch Teamfähigkeit vermittelt. Weiterhin bekommen die Parkeisenbahner auch die Möglichkeit sich im Aufbau einer Modelleisenbahn von Grunde auf, Fähigkeiten, wie Rahmenbau, Landschaft, Elektrik, Unterhaltung der Fahrzeuge auch im Kleinen der Eisenbahn anzueignen. Nun soll die Anlage erweitert, umgebaut und perfektioniert, aber auch mit neuen Modulen versehen werden. Eine vielfältige und originelle Szenendarstellung, in der von den Jugendlichen liebevoll gestalteten Landschaft soll, dann die Zuschauer zum Verweilen und Staunen einladen. Hier bekommen dann die Beteiligten nicht nur neues vom Holzbau, sondern auch von dem Aufbau der gesamten Elektrik vermittelt. Da diese Anlage dann per Laptop gesteuert werden soll, wollen wir den Jugendlichen auch hieran Fähigkeiten vermitteln in Anlehnung an die wahre Eisenbahnwelt. Hier werden also Zusammenhänge der Eisenbahntechnik aufgebaut, vermittelt und nutzbar gemacht. Auch durch die Nutzung von neuster Elektronik hoffen wir auf neue Verbindungen von Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen zum Thema Modelleisenbahn hautnah erleben…
Auf den unten gezeigten Modulen sollen sich dann aber auch die Teilnehmer an der Anlagengestaltung recht nah an gewisse Vorbilder orientiert austoben. Diese Module können / sollen dann aber auch in verschiedenen Varianten aufgebaut werden können, somit beinhalte die Logik des aufbauen insgesamt, nicht nur eine Konfiguration an Gleisen und Kabeln, sondern es soll kompatibel werden.

Holtendorfer Spielvereinigung e.V.

Die Holtendorfer Spielvereinigung e.V. bietet Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen die Möglichkeit Ihre Begeisterung für den Fußballsport auszuüben und besitzt eine der größten Kinder- und Juniorenfußballabteilung in der Region.
Die knapp 200 Mitglieder repräsentieren unseren Verein in unserem Landkreis Görlitz und sind des Weiteren mit drei Jugendmannschaften auf Landesklassenebene unterwegs und steigern somit unseren überregionalen Bekanntheitsgrad.
Grundlage dessen ist zum Einen eine außergewöhnliche Jugendbetreuung, um Kinder und Jugendliche für das Vereinsleben und den Fußball zu begeistern und zum Anderen eine gepflegte Sportanlage. Um die Pflege der Sportplatzanlage finanziell abzusichern ist unser Verein auf Spenden angewiesen.

Hort błundički Slepo

Musik bringt Freude!
Unser diesjähriges Zamperprojekt ist online, das Ergebnis sehen Sie hier. Und wenn wir es evaluieren: es hat den Kindern und uns sehr viel Freude bereitet. Wir wollen weiter mit unseren Kindern musizieren und möchten unsere Technik erweitern.
Für mehr Gänsehautmomente freuen wir uns über Ihre Unterstützung!
Gern können Sie sich einen Einblick in unsere Arbeit verschaffen: www.hort-slepo.de
Wir sagen Dźakuju so! Die Kinder und ErzieherInnen aus dem Hort Slepo

Kita Storchennest Halbendorf

Zirkusprojekt in der Kita „Storchennest“
Schon immer übt die Zirkuswelt eine besondere Anziehungskraft auf Kinder aus. Im Zirkus darf gelacht und über die Talente der Artisten gestaunt werden. Dieses bunte Treiben fasziniert alle Kinder Deshalb wollen wir bei uns in der Kita „Storchennest“ ein Zirkusprojekt veranstalten. Bei diesem Projekt dürfen die Kinder basteln, toben und sich sogar selbst zu den Stars in der Manege verwandeln. Manege frei für das Zirkusprojekt in der Kita! Den Abschluss sollte eine Zirkusaufführung vor den Eltern bilden.
Doch bevor es losgehen kann wollen wir uns verschiedene Materialien besorgen:
Folgende Dinge sorgen für Zirkusluft in der Kita:
• Trampolins zum Springen
• Tau, Seil oder Bank zum Balancieren, Regenschirme
• Hula-Hoop-Reifen
• Tücher und Bälle; Keulen
• Verschiedene Bastel- und Dekorationsobjekte
• Kostüme
• Zirkuszelt zum Ausleihen
Es ist uns wichtig, dass die Kinder den Zirkus auf spielerische Art und Weise kennenlernen. Kinder schlüpfen in die Rollen von wilden Löwen und Dopteuren, verwandeln sich im Handumdrehen in Pferdchen oder Elefanten. Die Großen in der Kita werden zu wagemutigen Seiltänzern, Akrobaten oder Jongleuren. Natürlich wird im Rollenspiel auch ein Clown nicht fehlen.
Wir hoffen auf Ihre Unterstützung für unser Zirkusprojekt und danken schon im Voraus für Ihre Stimme bei der Abstimmung.
Die Kinder und Erzieher der Kita „Storchennest“ in Halbendorf

Martial Arts Defence e. V.

Kampfkunst leben und lehren.
Verantwortungsbewusst handeln.
Gemeinschaftliche räume der Selbstverwirklichung schaffen.
Das menschliche Miteinander stärken.

Das übergeordnete Ziel unserer Vereinstätigkeit liegt in der Vermittlung des offenen Selbstverteidigungssystems „KravMaga“, das unter Einbezug fernöstlicher Kampfkunstprinzipien über das Training eines reinen Kampfsportes hinausgeht.

Hierbei wird die sportliche Ertüchtigung mit dem Einstudieren entsprechender, ganz körperlicher Verteidigungs-- und Angriffstechniken verbunden und um die Vermittlung eines Wertekanon ergänzt.

Dieser Wertekanon kommt auf verantwortungsbewusste Weise dem Bedürfnis nach Schutz und Unversehrtheit entgegen, schafft gewissenhaft angeleitete Räume der Selbsterfahrung und Selbstverwirklichung, während wir dabei den respektvollen und gesunden Umgang mit seinen Mitmenschen, seiner Umwelt sowie mit sich selbst in besonderem Maße betonen.

„Ein vermiedener Kampf ist ein gewonnener Kampf.“

Gewaltprävention und Deeskalation:
Strategie zur Vermeidung von Konfliktsituationen

Förderung der Stressresistenz:
verantwortungsbewusstes Verhalten in Stress und Bedrohungssituationen

KravMaga Selbstverteidigung:
hart und kompromisslos in unvermeidbarer Kampf- bzw. Verteidigungssituation

Seer Wölfe F.C.

Um in See (Ortsteil von Niesky) wieder Sport für die Öffentlichkeit anzubieten, haben sich 7 junge Kumpels im Jahr 2021 dazu entschieden den Fußball in See aufleben zu lassen. Der Spielbetrieb startete in der Saison 2022/23 in der untersten Spielklasse (Kreisklasse). Die Saison endete mit dem sofortigen Aufstieg in die Kreisliga. In der aktuellen Saison 2023/24 belegen wir wieder den 1. Platz und stellen uns der sportlichen Herausforderung, dem Aufstieg in die Kreisoberliga. Zu unseren Heimspielen verfolgen uns stetig ca. 160 bis 200 Zuschauer, ein kleiner Dorffestcharakter also.
Weiterhin haben wir seit 2023 eine erste Jugendmannschaft im Spielbetrieb. Unsere Nachwuchsabteilung soll weiterwachsen und um uns auch dieser Herausforderung stellen zu können, gehen wir eine Kooperation im Jugendbereich mit einem Partnerverein ein. Wir sind der Meinung: "GEMEINSAM SIND WIR STARK"
Zudem investieren wir auch in unsere Infrastruktur, um allen die bestmöglich Bedingungen zu bieten.

Sportverein Reichenbach e.V.

Die Abteilung Volleyball des Sportverein Reichenbach e.V. möchte Kinder der Grundschulen in der Umgebung von Reichenbach für den Volleyballsport interessieren.
Mit dem Geld wollen wir unsere 2. Volleybienchenwoche (das Volleybienchen ist das Maskottchen der jüngsten VolleyballerInnen im Verein) finanzieren. In dieser Woche sind wir an Grundschulen unterwegs und ermöglichen den Kindern der 3. und 4. Klasse eine mal etwas andere Sportstunde, geführt von unseren Trainerinnen und Trainern. Unter anderem sollen die Medaillen finanziert werden, die alle Kinder zum Abschluss als Andenken von uns bekommen. Außerdem benötigen wir neue Leichtvolleybälle, um den Kindern einen kindgerechten Einstieg in das Volleyballspielen zu ermöglichen. Sollte später noch Geld übrigbleiben, werden altersgerechte Sportutensilien für unsere zwei Bambinigruppen (Kinder von 3-7 Jahren) angeschafft.

SV Energie Görlitz e.V. Abteilung Cheerleading

Wir sind die „GrizzGörlz“ - die aufstrebende Cheerleading-Mannschaft des American Football Vereins „Görlitz Grizzlies“. Damit sind wir im Umkreis von 100km die einzigen Cheerleader eines Football Vereins.

Mit großer Begeisterung und Einsatzbereitschaft setzen wir alles daran, eine lebendige und mitreißende Cheerleading-Gemeinschaft in Görlitz zu schaffen.

Unsere Motivation ist durch nichts zu bremsen und wir sind überzeugt, dass wir mit der richtigen Unterstützung gemeinsam mit den Grizzlies eine einzigartige Erfolgsgeschichte schreiben können.

Ihr wollt uns von Anfang an auf diesem Weg unterstützen? Wir freuen uns über jede Stimme! Go GrizzGörlz!



Diese Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Den Wettbewerb veranstaltet die Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG.

Entwickelt von Drantos mit dem Drantos CMS