Spendenabstimmung der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG
2.500 Euro für unsere Region!

Stimmen Sie vom 17.10.2018 bis 18.11.2018 für Ihren Lieblingsverein und sichern diesem eine Spende in Höhe von bis zu 1.000 Euro.

Viel Glück!

 

Bewerben Sie sich für unsere nächste Spendenabstimmung unter www.vrb-niederschlesien.de/Bewerbung

Eltern mit behinderten Kindern

Unser Verein "Eltern mit behinderten Kindern" besteht seit knapp 4 Jahren und ist aus unserer Selbsthilfegruppe hervor gegangen, die 2009 gegründet wurde. Unser Hauptanliegen ist die gegenseitige Hilfe, der Erfahrungsaustausch und die Unterstützung bei Problemen mit Ämtern, Kranken-und Pflegekassen, bei persönlichen Problemen oder bei der Suche nach medizinischer Hilfe für unsere Kinder. Dazu laden wir uns u.a. Referenten zu uns interessierenden Themen ein. Besonders wichtig sind für uns die gemeinsamen Unternehmungen mit unseren Kindern, denn sie sind der Dreh- und Angelpunkt unseres Handelns. Bei allem kommt der Spaß nicht zu kurz, denn so kompliziert und schwierig auch die Lage bei den meisten ist, wir jammern nicht, sondern versuchen, das Beste aus unserer Situation zu machen.

Gesundheits - und Rehasportverein Weißwasser e. V.

Gesundheits- und Rehasportverein Weißwasser e.V. Ist ein neuer gegründet am 25.05.18. Unsere Ziel oder Projekt hat das Ziel- „Inklusion“. Wir wollen Menschen mit Behinderung mit Gesunden Sport treiben lassen. Es geht. Und wir hoffen neuen Mitteln zu bekommen um unseren Projekt zu verwirklichen.

goerlitz21 e.V.

Der Verein goerlitz21 konzipiert und realisiert modellhaft sozial und ökologisch orientierte Projekte, die zu einer Verbesserung der Lebensqualität beitragen sollen. Mit dem 'Stadtteiladen' auf der Biesnitzer Straße 30 in der Görlitzer Südstadt ist in den letzten Jahren ein Ort für Menschen gewachsen, die Anschluss, Kontakte oder Gemeinschaft im Ehrenamt suchen.
Im Stadtteilladen und den Veranstaltungen in den Räumlickeihen sollen auch zukünftig Akteure Vernetzung finden. Personen die gleiche Ziele bzw. Bedarfe haben und sich innerhalb „ihres“ Bereiches engagieren möchten, werden zusammengeführt, beraten und begleitet.
Mit ehrenamtliche Unterstützung und Hilfe aus der Nachbarschaft, ist der Stadtteilladen ein gern genutzter Treffpunkt für die Bewohner im Stadtteil geworden. Mit festen Öffnungszeiten und Angeboten zum Verweilen: Die Südstadt Tauschbörse eröffnet neue Möglichkeiten für die Nachbarschaft. Dinge, die eingestaubt sind, schon lange rumliegen, einfach überflüssig sind und nicht mehr gebraucht werden, sollen jemanden finden, der damit noch etwas anfangen kann.
Ein Buch ausleihen oder eines behalten und durch ein anderes ersetzen: Beides ist möglich mit dem Lesestoff im Büchertauschregal im Südstadt Stadtteilladen.
Die Räumlichkeiten werden vom Verein gemeinsam mit dem Bürgerrat Südstadt betrieben und genutzt.
Einmal monatlich öffnen sich immer am 1. Mittwoch im Monat die Türen für den öffentlichen Bürgerstammtisch der Görlitzer Südstadt.

Holtendorfer SV

Die Holtendorfer SV ist ein Fußballverein in einer ländlichen Region, die eine große Kinder- und Juniorenfußballabteilung besitzt. Neun Nachwuchs- und drei Herrenmannschaften mit insgesamt 25 Betreuern repräsentieren unseren regionalen und überregionalen Bekanntheitsgrad. Derzeit zählt unser Verein 221 Mitglieder, davon 118 jugendliche und 103 erwachsene Mitglieder.
Unser Verein finanziert sich zum Großteil aus Mitgliedsbeiträgen, die möglichst gering gehalten werden sollen, um allen Interessierten eine Teilnahme am Sport zu ermöglichen. Zu den laufenden Kosten durch den täglichen Trainings- und Turnierbetrieb fallen zusätzlich zur Instandhaltung des Vereinsheims und des Sportplatzes erhebliche Kosten an, die bei stetig sinkenden Fördermitteln aus öffentlichen Kassen ohne finanzielle Hilfe von Sponsoren und Spenden nicht gedeckt werden können.
Um die Trainingszeiten auch in den Wintermonaten anbieten zu können, benötigt unser Verein Spendengelder zur Finanzierung der Hallenkosten.

Kinder- und Familienzentrum Niesky Görlitz für Familie e. V.

Das Familienzentrum ist super – das ist korrekt. Mit neuen Möbeln wär´s echt perfekt.
Mit neuem Schwung und vielen Ideen möchten wir als neuer Träger des Kinder- und Familienzentrums die Angebote für Familien in Niesky erweitern.
Oft entscheidet auch der erste Eindruck über den Wohlfühlfaktor der Gäste. Da unser Mobiliar inzwischen in einem rentenfähigen Zustand ist, wünschen wir uns moderne, funktionale, farbige und vor allem kindgerechte Schränke und Regale.
Uns liegt es am Herzen, eine farbenfrohe Umgebung für kleine und große Besucher zu schaffen, in der man basteln, spielen, singen oder sich einfach treffen kann. Denn wie sagte schon die Oma: „Am Neste kann man sehen, was für ein Vogel darin wohnt“.
Das Kinder- und Familienzentrum bietet abwechslungsreiche und niederschwellige Angeboten für Nieskyer Familien. Wir sind außerdem zuverlässiger Partner der Nieskyer Schulen für GTAs. Unsere Angebote bieten die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.
Als rechtliche Basis hat sich im Jahr 2007 aus dem Lokalen Bündnis heraus der Trägerverein Görlitz für Familie e.V. gegründet. Über die Jahre haben wir uns als Verein zum Koordinator des Bündnisses und der Projekte entwickelt. Seit Mai 2015 betreiben wir die zentrale Anlaufstelle für Familien - das "Familienbüro Görlitz". Im April 2018 übernahmen wir die Trägerschaft des Nieskyer Kinder- und Familienzentrums.

Reitverein „Landskron“ Görlitz e.V.

Wir sind die Pferdeverrückten des Reitverein „Landskron“ Görlitz e.V. und würden liebend gern einen Preis bzw. eine Spende gewinnen.
Unser Verein zählt derzeit ca. 90 Mitglieder, die sich um unsere 10 Schulpferde und 6 Pensionspferde kümmern. Als gemeinnütziger Verein bieten wir Groß und Klein einen schönen Anlaufpunkt als Ausgleichsort zum Alltag.
Damit die Kinder, Jugendlichen und auch Erwachsenen das Reiten lernen können und Zeit mit den großen und eindrucksvollen Vierbeinern verbringen können, müssen diese natürlich gepflegt und gesund sein. Dazu gehört nicht nur die tägliche Pfege und passende Ausrüstung, die auf jedes Pferd individuell angepasst werden muss, sondern auch die Bodenverhältnisse unserer Reitplätze. Denn was wäre eine Reitschule ohne fitte und gesunde Lehrer, sprich Pferde?
Nachdem wir bereits unsere Mistplatte, den Paddock und die Zufahrt erneuert haben, steht nun der große Reitplatz auf dem Plan.
Ihre Spende würde uns dabei helfen den obersten Sand und die darauffolgenden Schichten bis auf die Drainage abzutragen und zu erneuern. Die Fläche erstreckt sich auf ca. 40m x 60m. Benötigt wird ein spezieller Feinsandige, versetzt mit Fleece. Dies ist notwendig, damit wir unseren Platz vielseitig, das heißt beim Springtraining und Dressurtraining, nutzen können.
Bei der Erneuerung zählt natürlich jede helfende Hand!

SV Ludwigsdorf 48

Schaut doch mal beim SV Ludwigsdorf 48 vorbei! In diesem Verein gibt es die einzige Fußball-Mädchenmannschaft der Stadt Görlitz. Selbst in Niesky, Löbau, Reichenbach gibt solch ein Team nicht. Hier spielen Fußballerinnen im Alter von elf bis 15 Jahren zusammen in einem Team. Und das in einer reinen Mädchenliga, der Landesklasse Staffel Ost. Nun ist der SV Ludwigsdorf auf der Suche nach jüngeren Mädchen, aber Sie fragen sich bestimmt immer noch, wofür wir dieses Geld benötigen?
Seit dieser Saison spielen die Mädchen in der Landesklasse Ost, da es in unserer Region keine weiteren Mädchenmannschaften gibt, bleibt uns nichts anderes übrig, als im Raum Dresden am Spielbetrieb teilzunehmen. Dies bedeutet, dass wir zu unseren Auswärtsfahrten, z.B. nach Radebeul, Dresden, Thonberg u.s.w. fahren müssen. Da kein Vereinsbus zur Verfügung steht, müssen wir uns zu jeder Auswärtsfahrt einen Bus mieten.
Für die kalte Jahreszeit fehlen den Mädchen noch Unterziehhemden und wetterfeste Jacken.
Ab nächste Woche fangen wir mit den jüngeren Mädchen (ab 6 Jahre) das Training an, hier werden noch Materialien und Vereinskleidung benötigt.
Natürlich wollen wir an Geburtstagen und Weihnachten allen Mädchen eine Freude bereiten, dafür benötigen wir auch immer Gelder.
Für das nächste Jahr planen wir ein großes Trainingslager, für unsere Mädchen aller Altersklassen. Neben dem Fußballtraining, der natürlich auch ein Schwerpunkt in dieser Woche sein wird, sollen noch verschiedene Freizeitaktivitäten (Baden, Beach Volleyball, Boot fahren, Disco, Grillen, Lagerfeuer u.v.m.) im Vordergrund stehen. Mit diesem Projekt möchten wir unsere fußballbegeisterten Mädchen enger zusammen führen und das Gemeinschaftsgefühl stärken.
Auch dafür wird der ein oder andere Cent seine Verwendung finden.

SV Meuselwitz

Seit nunmehr acht Jahren gibt es die Sektion Tischtennis im SV Meuselwitz. In den letzten Jahren stieg die Zahl der aktiven Sportler kontinuierlich an, sodass nunmehr etwa 20 Spieler 1xpro Woche (mittlerweile auch Frauen!) im Kultursaal Meuselwitz trainieren. Im Jahr 2016 führten wir erstmals ein offenes Turnier für Hobbyspieler durch. Im März 2018 konnten wir zur dritten Auflage des Turnieres über 50 Sportler aus der ganzen Region (Görlitz, Niesky, Reichenbach, Oberland usw.) begrüßen. Um auch im nächsten Jahr perfekte Bedingungen zu schaffen, benötigen wir zwei neue Tischtennisplatten, welche mit einem Zuschuss durch diese Spendenabstimmung finanziert werden kann.

TTSV Blau-Weiß Hagenwerder

wir sind der TTSV Blau-Weiß Hagenwerder, wir bestehen aus ca. 150 Mitgliedern und 5 Abteilungen (Tischtennis, Badminton, Gymnastik, Kindertanz und Volleyball).
Schwerpunkt und einzige Sportart, die auch als Leistungssport betrieben wird, ist Tischtennis.
Besonderen Wert legte der Verein schon immer auf die Ausbildung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.
Unsere Volleyballer bestehen aus gemischten Spielern verschiedener Altersklassen und spielen aktiv im Spielbetrieb der Hobbyliga mit.
Im diesen Jahr haben wir 2 Projekte neu ins Leben gerufen:
Der Tischtennis Nachwuchs veranstaltete ein Trainingscamp über ein Wochenende mit dem Schwerpunkt, Vorbereitung auf die bestehende Saison. Es herrschte stets eine angenehme Trainingsatmosphäre und alle Teilnehmer zeigten stets hohe Konzentration und Motivation. Spiel und Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz. Das Wochenende war sehr erfolgreich im Hinblick auf die tischtennisorientierte Entwicklung, aber auch der Teamgeist und Zusammenhalt untereinander hat sich nochmal verbessert.
Auch unsere Kindertanzgruppe, mit Kindern im Alter von 3 – 10 Jahren, veranstaltete zum Abschluss vor den Ferien eine Übernachtung in der Turnhalle. Gestartet sind sie am Vormittag mit einer Schnitzeljagd, wo sie am Ende eine große Schatzkiste gefunden haben. Bevor es zum Auftritt ging, gab es eine Generalprobe, sowie kleine Spiele in der Halle, fehlen durfte auch nicht die kleinen Massagen-Geschichten. Nach dem Auftritt gab es eine Stärkung vor Ort und dann ging es zurück in die Halle und dort wartete eine Puppenspielerin auf uns. Die Übernachtung hat allen gefallen und unsere Kleinen konnten sich ganz Groß fühlen, denn sie habe ohne Eltern übernachtet.
Diese 2 Projekte möchten wir sehr gerne weiterführen, hierfür benötigen wir finanzielle Unterstützung.
Desweiteren planen wir für das kommende Jahr unser erstes Vereinsfest, hier sollen Freundschaftsspiele in den Bereichen Tischtennis, Badminton und Volleyball stattfinden. Sowie eine Gaudi-Olympiade, wie z.B. Gummistiefelweitwurf und mit einer Prämierung in Papierfliegerweitwurf. Für die Kleinsten soll es eine Hüpfburg, Kinderschminken und eine Tombola geben. Diesen Tag möchten wir abends beim gemütlichen Zusammensein ausklingen lassen.
Für dieses Projekt würden wir uns sehr über Startkapital freuen.

Wünsche von Herzen e.V.

Unser Verein Wünsche von Herzen e.V. soll Herzenwünschen erfüllen.
Zweck des Vereines ist, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und deren Familien selbstlos zu unterstützen, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands auf Hilfe anderer angewiesen oder aus wirtschaftlichen Gründen bedürftig sind. Der Verein will benachteiligten Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und deren Familien Herzenswünsche erfüllen, die an ihre Interessen anknüpfen, um ihnen damit in einer schweren Lebenssituation einen Impuls, Mut und Energie für die Zukunft und das Erreichen ihrer Ziele zu geben um selbstbestimmt, selbstbewusst und gesellschaftlich mitverantwortlich zu agieren.



Diese Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Den Wettbewerb veranstaltet die Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG.

Entwickelt von Drantos mit dem Drantos CMS