Martial Arts Defence e. V.

Kampfkunst leben und lehren.
Verantwortungsbewusst handeln.
Gemeinschaftliche räume der Selbstverwirklichung schaffen.
Das menschliche Miteinander stärken.

Das übergeordnete Ziel unserer Vereinstätigkeit liegt in der Vermittlung des offenen Selbstverteidigungssystems „KravMaga“, das unter Einbezug fernöstlicher Kampfkunstprinzipien über das Training eines reinen Kampfsportes hinausgeht.

Hierbei wird die sportliche Ertüchtigung mit dem Einstudieren entsprechender, ganzkörperlicher Verteidigungs- und Angriffstechniken verbunden und um die Vermittlung eines Wertekanon ergänzt.

Dieser Wertekanon kommt auf verantwortungsbewusste Weise dem Bedürfnis nach Schutz und Unversehrtheit entgegen, schafft gewissenhaft angeleitete Räume der Selbsterfahrung und Selbstverwirklichung, während wir dabei den respektvollen und gesunden Umgang mit seinen Mitmenschen, seiner Umwelt sowie mit sich selbst in besonderem Maße betonen.

„Ein vermiedener Kampf ist ein gewonnener Kampf.“

Gewaltprävention und Deeskalation:
Strategie zur Vermeidung von Konfliktsituationen

Förderung der Stressresistenz:
verantwortungsbewusstes Verhalten in Stress und Bedrohungssituationen

KravMaga Selbstverteidigung:
hart und kompromisslos in unvermeidbarer Kampf- bzw. Verteidigungssituation



Diese Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Den Wettbewerb veranstaltet die Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG.

Entwickelt von Drantos mit dem Drantos CMS