Spendenabstimmung der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG
2.500 Euro für unsere Region!

Die Abstimmung ist beendet.

Wir danken allen Teilnehmern für Ihre Stimme!

1. Platz - KoKuVe - KODERSDORFerLEBEN

Unser schönes Dorf Kodersdorf bildet den Mittelpunkt des Vereins KoKuVe. Wir möchten alte Traditionen wiederaufleben lassen und neue Ideen entdecken und umsetzen. Wir sehen unsere Aufgaben und Ziele in der Gestaltung des Dorflebens und des Miteinanderseins – im Dorf und für das Dorf. Gemeinsam mit anderen Vereinen wollen wir u.a. das traditionelle Kirmes- und Erntedankfest wieder in altem Glanz erstrahlen lassen. Anlässlich des Jubiläumsjahres 2020 mit 825 Jahren Kodersdorf planen wir die Herrichtung des Dorfplatzes als Mittelpunkt für Veranstaltungen und die Verschönerung des Bungalows mit Bühne auf dem Festplatz als zentralem Treffpunkt, damit im Jahr 2021 die "825+1 Jahre Kodersdorf"-Feierlichkeiten einen würdigen Rahmen erhalten.

2. Platz - Hort Schleife

Bewegter Hort in Schleife Am 24.02.2020 öffnete unser neuer Hort in Schleife im Deutsch-Sorbischen Schulzentrum seine Türen. Er bietet Platz für bis zu 130 Hortkinder von der 1. bis zur 4.Klasse. Eine Besonderheit unserer Einrichtung ist der Aspekt Erlebnis Bewegung und Natur. Um dem kindlichen Bewegungsdrang gerecht zu werden nutzen wir die Vielzahl von Sportmöglichkeiten im DSSK und gehen täglich nach Draußen, egal bei welchem Wetter. Darüber hinaus erzeugt Bewegung den Kontakt zur Umwelt. Die Neugier der Kinder, ihre Welt zu verstehen und naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu erforschen und zu ergründen bilden den Ausgangspunkt für unsere Schwerpunktarbeit Natur. Gemeinsam mit den Kindern gehen wir auf Reisen und Entdecken die Natur und Ökologie im sozialen Umfeld unseres Kirchspiels. In unserem neuen Hort sind tolle individuelle Räume entstanden. Doch unsere Kinder lieben die Natur und Bewegung. Wir wollen auf den noch freien Wiesenflächen einen Naturabenteuerspielplatz für und mit den Kindern entstehen lassen. Denn Kinder brauchen Bewegung. Kinder wollen klettern, rennen, hüpfen und springen. Kinder brauchen auch Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten. Sie möchten sich verstecken und entspannen. Kinder wollen kreativ an der Gestaltung ihrer Umgebung mitwirken. Sie modellieren mit Sand, Erde und ihrer Fantasie. Kinder benötigen ein soziales Miteinander. Sie wollen mit Freunden quatschen, rumalbern und gemeinsam Spaß haben. Unsere Dorfkinder wollen bei Wind und Wetter an die Luft, die Natur entdecken und Tiere beobachten. Wir möchten als PädagogInnen unsere Kinder in ihrer Bewegung und kindlichen Forschungsdrang unterstützen und gemeinsam unser Außengelände weiter gestalten. Frei nach Maria Montessori „Wenn Sie ihr Kind heut sauber aus dem Hort abholen, dann hat es nicht gespielt und nichts gelernt.“, begrüßen wir das Lernen mit Bewegung. Es grüßen Sie herzlichst die Kinder und ErzieherInnen aus dem Hort Schleife.

3. Platz - SV Ludwigsdorf 48 e.V.

Fußball macht Mädchen stark! Möchte man als Junge in der Grundschule die Mädchen beeindrucken, muss man nur eines können: Fußball spielen. Auch wenn man dann älter wird, hat man als Fußballspieler ziemlich gute Chancen. Doch wie beeindruckt man als Mädchen den coolsten Jungen der Klasse? Mit Hüpfe spielen? Lautem Gekreische, wenn ein männliches Wesen nur annähernd in der Nähe ist? Taktisch gesehen nicht sehr klug. Dann doch lieber mal den Spieß umdrehen und auch mit Fußball anfangen. Wenn dann auch noch die beste Freundin vor einem mit Fußball beginnt, führt kein Weg mehr daran vorbei. Stellt sich nur noch die Frage, wo. Und jetzt kommen wir ins Spiel!

4. Platz - Jugendfeuerwehr Ostritz

Jugendfeuerwehr pflanzt Bäume gegen den Klimawandel Der Borkenkäfer hat auch im Neißetal bei Ostritz seine Spuren hinterlassen. Viele Bäume entlang des Oder-Neiße-Radweges fielen dem Schädling zum Opfer. Das erkannten auch schon unsere Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Ostritz bei einem der letzten Fahrradtouren. Und so wurde die Idee geboren, gegen den Klimawandel ein Zeichen zu setzen und Bäume zu pflanzen. Der örtliche Förster unterstützt dieses Projekt gerne und empfiehlt das Pflanzen von Schwarznussbäumen, die besonders widerstandsfähig sind. Jedes der 20 Mitglieder soll so einen Baum zum Erhalt der biologischen Artenvielfalt und zum Klimaschutz pflanzen können. Unterstützen Sie unser Projekt „Jugendfeuerwehr pflanzt Bäume gegen den Klimawandel“ und geben Sie uns Ihre Stimme!

5. Platz - Holtendorfer Spielvereinigung e.V.

Die Holtendorfer Spielvereinigung e.V. bietet Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen die Möglichkeit Ihre Begeisterung für den Fußballsport auszuüben. Die ca. 200 Mitglieder repräsentieren in acht Nachwuchsmannschaften und zwei Herrenmannschaften unseren regionalen und überregionalen Bekanntheitsgrad. Grundlage dessen ist zum einen eine außergewöhnliche Jugendbetreuung, um Kinder und Jugendliche für das Vereinsleben und den Fußball zu begeistern und zum anderen ein gepflegter Rasen. Nachdem der Wettkampfrasen in den vergangenen Jahren auf Vordermann gebracht wurde, wurde dieses Jahr der Rasen für den Trainingsbetrieb modernisiert. Für die Instandhaltung der beiden Plätze sowie für die Nutzung der Sporthalle in den kommenden „Wintermonaten“ ist unser Verein auf Spenden angewiesen.

6. Platz - Görlitz für Familie e.V.

Wer will schon in den Ferien nur zu Hause hocken? Winterferienangebote im Kinder- und Familienzentrum Niesky Mit unserem Winterferienangebot möchten wir an unseren Erfolg der letzten Winterferien im Kinder- und Familienzentrum Niesky anknüpfen. Geplant ist wieder ein Eislaufcamp in der ersten Ferienwoche und in der zweiten Ferienwoche werden wieder täglich abwechslungsreiche Angebote für Kinder im Alter ab 9 Jahre stattfinden. Mit dem Spendengeld möchten wir den Unkostenbeitrag für die Familien reduzieren.

7. Platz - SV Gebelzig 1923 e.V.

Wir sind ein ehrenamtlich geführter, gemeinnütziger Verein in der Gemeinde Hohendubrau, der sich vorrangig dem Fußballsport verschrieben hat. Der SV Gebelzig 1923 e.V. (SVG) ist im Landkreis Görlitz verwurzelt und mit dieser Region eng verbunden. In diesem Zusammenhang übernehmen wir Verantwortung für ca. 200 Mitglieder und bieten die Möglichkeit der sportlichen Betätigung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – ausdrücklich auch für Mädchen und Damen. Die Förderung sowie Aus- und Weiterbildung der körperlichen, geistigen und sozialen Eigenschaften, insbesondere der Kinder und Jugendlichen liegt uns besonders am Herzen.

8. Platz - Pferdehof Maaß e.V.

Der Pferdehof Maaß......bringt Menschen zusammen...stärkt die Gemeinschaft ...bringt Bewegung in deinen Tag ...macht tierisch Spaß und zeigt die Vielfalt im Landkreis. Bei uns erleben Groß und Klein, Jung und Alt täglich Neues und erholen und entspannen sich! Unser Hof wird durch das gemeinschaftliche Vereinsleben, durch die Reiterferien, den Reitunterricht, das Hofturnier und PferdeMusical sowie die artgerechte Pferdehaltung lebendig, vielfältig und einzigartig. Was macht uns Besonders? - um mehr zu lesen bitte anklicken.

9. Platz - Postsportverein Görlitz e.V.

Der Postsportverein Görlitz e.V. ist mit über 700 Mitgliedern einer der größten Sportvereine im Landkreis.Wir bieten Kindern und Jugendlichen in 7 Abteilungen die Möglichkeit organisiert Sport zu treiben,auch mit dem Ziel,Wettkämpfe zu bestreiten.Die Erwachsenen können sowohl dem Freizeit-als auch dem Wettkampfsport nachgehen.Für unsere älteren Sportfreunde bieten wir in den Abteilungen Gymnastik und Wandern Angebote an.Und schließlich arbeiten wir mit den Krankenkassen erfolgreich im Reha-Sport zusammen.

10. Platz - Krauscha e.V.

Der Krauscha e.V. engagiert sich seit 2004 für ein aktives und attraktives Dorfleben in Groß-Krauscha. Dafür veranstalten wir jährlich mehrere Veranstaltungen in unserem Freizeitzentrum. Um das im nächsten Jahr weiterführen zu können, benötigt unsere Sitzfläche eine neue Überdachung, um auch bei schlechtem Wetter im Trockenen zu sitzen.



Diese Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Den Wettbewerb veranstaltet die Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG.

Entwickelt von Drantos mit dem Drantos CMS